Wir haben vorab unter zahlreichen Bewerbern 30 Hunde ausgewählt, die  in einer ca 2-wöchigen Testphase unser veganes Hundefutter hinsichtlich Akzeptanz und Verträglichkeit überprüft haben. Zusätzlich haben 25 Hunde an einem Geschmackstest teilgenommen. Gleichzeitig haben wir die 3 Sorten eine kompletten Nährstoffanalyse unterzogen. Mit Hilfe der Ergebnisse haben wir unsere Rezepte noch einmal optimiert.

pexels-photo-955470

Ergebnis der Testesser-Aktion von VEGDOG

An unserer Testesseraktion nahmen 30 Hunde teil, die eine Verköstigung durch unser neuartiges veganes Alleinfutter erhielten. Während dieser Zeit dokumentierten die Besitzer u.a. Fressverhalten, Verträglichkeit und Verdauung ihrer Hunde, sowie besitzereigene Verbesserungswünsche an VEGDOG.

Die Testesser-Aktion wurde über einen Zeitraum von 18 Tagen durchgeführt. Die Besitzer erhielten ausreichend Nassfutter für eine viertägige Futterumstellung sowie für die darauffolgende Alleinfütterung von VEGDOG über 2 weitere Wochen.

Weitere 25 Besitzer  erhielten für ihre Hunde jeweils eine Dose Nassfutter zur Probe, um ein geschmackliches Feedback zu geben.

Ergebnisse der Sensorik

Die Zutaten der Rezepturen wurden von den Besitzern als durchweg positiv beurteilt (94% der Besitzer, die den Fragebogen vollständig ausfüllten, befürworteten diese). Eine Besitzerin sorgte sich um die Unbedenklichkeit der enthaltenen Algen und ob diese eventuell aus Japan stammen und radioaktiv belastet sind. Es freut uns, Euch mitteilen zu können, dass die in VEGDOG enthaltenen Algen aus der EU stammen und GVO-frei sind. Sie werden unter hochkontrollierten Bedingungen in geschlossenen Fermentern unter Dunkelheit fermentiert.

Die Handhabung des Futters wurde von 75% der Besitzer als positiv beurteilt, 25% der Teilnehmer bemängelten jedoch, dass das Futter eine zu klebrige Konsistenz aufweise. Vor allem die Sorte „Sensibelchen“ wurde als zu klebrig empfunden und einige Hunde hatten Probleme beim Fressen. Um diesem Verbesserungswusch Rechnung zu tragen, wurde die Rezepte dementsprechend optimiert.

Ergebnisse der Verträglichkeit

VEGDOG Nassfutter wurde von 91% der Teilnehmer als gut verträglich bewertet. 2 Hunde zeigten laut Fragebogen an manchen Tagen leichte Blähungen. 1 Hund reagierte mit Erbrechen. Die Tiere zeigten kein wiederkehrendes oder dauerhaftes Erbrechen, starkes Schlecken, Würgen oder sonstige Probleme bei oder nach der Futteraufnahme. Bezüglich des Ausscheidungsverhaltens wurde eine teils etwas weichere Kotkonsistenz bemerkt, die sich im Laufe der Zeit meist besserte.

Vor diesem Hintergrund wurden der angepassten Rezeptur Chiasamen beigefügt. Diese sind mit dem hohen Anteil an löslichen Ballaststoffen wertvolle Präbiotika und sorgen auf natürliche Art und Weise für eine gesunde Verdauung. Zusätzlich liefern diese natürlich auch wichtige Nährstoffe und gelten als „Superfood“. Damit unsere Hunde diese besser verwerten können, verwenden wir sogenannten Chia-Bruch.

Ergebnisse der Akzeptanz

25 von 30 Hunden fraßen das Futter sehr gerne und haben teilweise mit „Heißhunger“ reagiert. 2 Hunde fraßen das Futter mit vermindertem Appetit. 3 Hunden hat das Futter gar nicht geschmeckt. Das bedeutet, dass die Akzeptanz bei 83% liegt!! Mit einem so positiven Ergebnis hatten wir nicht gerechnet und sind sehr froh darüber.

Die Ergebnisse der Geschmackstests der Einzeldosen sprachen ebenfalls klar für VEGDOG. 23 von 25 Besitzern gaben an, dass ihrem Hund/ihren Hunden das Futter gut bis ausgezeichnet schmeckte.

Gründe für die Weiterempfehlung von VEGDOG waren u.a. die Schmackhaftigkeit, gute Verträglichkeit, die hochwertige und biologische Zusammensetzung sowie die Ausgewogenheit der Rezeptur sowie die Gewährleistung der Bezeichnung „Alleinfutter“ und die Zusammenarbeit mit Fachtierärzten.

Den Verbesserungswünschen wie der Verbesserung der Konsistenz des Futters, der Herstellung größerer Dosen zur Müllreduktion und der Sortiment-Erweiterung sind wir teils bereits nachgekommen, teils sind diese Wünsche in Arbeit.

Wir danken allen Testessern für ihr Engagement und wünschen allen Hundenasen weiterhin viel Spaß mit VEGDOG!